Last Oasis - Neuer Walker Angekündigt und Lösung des Zerging Problems

  • lastoasisnews.png


    Das Spiel funktioniert also jetzt. Es ist uns gelungen, das Backend zu stabilisieren und unsere Datenbank zu optimieren, und seit einer Woche läuft alles reibungslos. Wir sind immer noch dabei, Änderungen und Verbesserungen vorzunehmen, insbesondere um private Server (mehr dazu weiter unten!) unterzubringen, ohne die Systeme erneut zu überlasten. Wir werden nebenbei weiter daran arbeiten, während wir unser nächstes großes Inhalts-Update vorbereiten.



    Neues Inhalts-Update auf dem Weg

    Mit diesem Update erwartet euch ein brandneuer Walker - Mollusc. Es handelt sich um einen kleinen Walker, der auf den ersten Blick vielleicht nicht nach viel aussieht, aber es ist die erste Art von Fahrzeug mit einer geschlossenen Kabine, die zum Aufbewahren von Truhen oder Bastelstationen und sogar zum Bau von Lenkhebeln verwenden könnten, um euren Walker aus der Sicherheit heraus zu steuern, ohne dabei die Sicht zu beeinträchtigen.


    Wir werden auch neue Arten von Karten hinzufügen, die Ihr erforschen und erobern könnt, Überarbeitungen des Verhaltens von Kreaturen und viele andere Dinge. Die Sonne wird auch damit beginnen, Oasen auszulöschen, also machen euch bereit, nach Osten zu reisen, wenn Sie überleben wollen. Darüber hinaus ist es vielleicht eine gute Idee, gelegentlich nach oben zu schauen, falls ein riesiger Felsen in aus dem Himmel fällt. Wenn sie mit der Erde kollidieren, entstehen Krater, die reich an Eisen und anderen Mineralien sind, die für die fortschrittlichsten Technologien benötigt werden, die den Nomaden bekannt sind. Expeditionen in Krater könnten die bisher gefährlichsten Ereignisse sein. Wenn Ihr also nicht sicher seid, ob Ihr für sie bereit seid, ist es vielleicht am besten, Metalle von widerstandsfähigeren Nomaden zu kaufen, bis Ihr vorbereitet seid.


    Wir arbeiten gerade hart an der Aktualisierung und werden euch in der nächsten Woche mit weiteren Informationen auf dem Laufenden halten.


    Zum Zerging-Problem

    Wir bereiten nicht nur den großen Patch vor, sondern befassen uns auch mit dem bisher am häufigsten gemeldeten Problem - Zerging, Töten bei Sichtkontakt, wie immer man es nennen will. Offensichtlich ist uns aufgefallen, wie einige Clans Interaktionen mit kleinen Gruppen und Einzelkämpfern behandeln und sie für ein wenig Beute oder einfach nur zum Spaß jagen. Wir glauben, dass eine der Hauptursachen für dieses Verhalten das Fehlen von hochrangigen Clan-Interaktionen war, die bis vor kurzem noch in harten Karten festgehalten wurden. Jetzt, da die Clans Zugang zum Claiming haben, sehen wir, dass die Interaktionen zwischen Clans und kleinen Gruppen/Solos mit der Zeit langsam weniger feindselig werden.


    Da Spieler, die sich in einem Claim befinden, nur dann Ernte- und Handelsboni bringen, wenn sie sicher und unverletzt sind, ermutigt sie dazu, Piraten loszuwerden und keine friedlichen Bauern und Händler zu töten. Wenn Clankriege um Territorien entstehen, verschieben sich auch die Ziele, und Angriffe auf zufällige Nomaden um etwas Holz und Fasern werden unwichtig.


    Aber das ist nicht genug.


    Während wir erwarten, dass die Interaktionen weniger willkürlich feindselig werden, da immer mehr Clans von Plünderern in eine "Vasallenrolle" übergehen und passiv Reichtum erlangen, während sie Kriege gegen andere Clans führen, wollen wir weiterhin darauf hinarbeiten, dass Clans ermutigt werden, kleine Gruppen und Einzelspieler zu schützen. Bislang haben wir das Spiel so konzipiert, dass es wirklich Spaß macht, groß angelegte Kämpfe zu führen, und genau da soll es für diese großen Clans glänzen.


    Zurzeit sammeln wir Feedback und machen ein Brainstorming, um Ideen zu sammeln, wie wir das Spiel in einer Umgebung weiterentwickeln können, in der jeder Spaß hat - ob große oder kleine Clans, Gruppen oder Einzelspieler. Wenn Sie dazu Vorschläge haben, würden wir sie gerne in unseren Foren oder bei Zwietracht sehen!


    Wie bereits erwähnt, arbeiten wir auch daran, die Stabilität zu verbessern, wenn wir private Server starten, was sehr bald geschehen wird. Sie werden in der Lage sein, Ihren eigenen separaten Realm zu besitzen, auf dem Sie zusammen mit Freunden oder anderen Spielern spielen können, wenn Sie beschließen, ihn öffentlich zu machen. Wir werden den Start der privaten Server ankündigen, sobald wir ein endgültiges Datum festgelegt haben. Zunächst werden Sie Ihren eigenen Realm mit Nitrado einrichten können, aber wir werden auch daran arbeiten, später weitere Lösungen für das Hosting hinzuzufügen.


    In der Zwischenzeit haben wir kleinere Patches und Hotfixes veröffentlicht, an einigen Dingen gefeilt und lästige Fehler beseitigt, die Sie gemeldet haben. Wir werden dies auch zwischen größeren Inhaltsaktualisierungen weiter tun, um sicherzustellen, dass das Spiel so reibungslos wie möglich läuft, aber ohne Ihre Hilfe wären wir dazu nicht in der Lage. Vielen Dank an alle, die uns Probleme melden, damit wir sie schnell loswerden und das Spiel verbessern können. Wenn etwas kaputt oder auch nur leicht ärgerlich ist, lassen Sie es uns bitte wissen, und wir werden unser Bestes tun, um es zu beheben!


    Quelle: https://steamcommunity.com/gam…etail/2235416450464260805