Last Oasis - Inhaltspatch - Wann und was

  • lastoasisnews.png


    Um die Katze sofort aus dem Sack zu lassen, streben wir für Ende nächster Woche die Veröffentlichung des Inhalts-Patches an! Wir testen derzeit die neue Version und beheben die Probleme, die auftauchen, und je nachdem, wie viel wir finden, könnte der Patch etwas früher oder etwas später erscheinen. Wie immer werden wir eine Ankündigung veröffentlichen, sobald wir mehr wissen, also haltet die Augen offen!


    Um euch darüber zu informieren, was wir getan haben und was unsere neuesten Prioritäten sind, schreiben wir diesen kurzen Beitrag mit einigen Details aus "den Frontlinien" der Entwicklung.

    Exploits und Reports

    Nachdem die Mehrzahl der bekannten Cheating-Probleme beseitigt ist (wir haben inzwischen vierstellige Sperren), ist die nächste große Sache, über die Sie alle berichtet haben, die Ausbeutung. Um es klar zustellen, wir nehmen Exploits sehr ernst und stellen eure Berichte über diese Fälle vorrangig vor den meisten anderen Problemen, da diese, im Gegensatz zu vielen anderen Bugs, im Laufe der Zeit schnell schlimmer werden, wenn mehr Menschen diese finden.


    Da es sich um eines der bisher am häufigsten gemeldeten Probleme handelt, stand die Unterwanderung ganz oben auf unserer Liste der Fehlerbehebung. Einige der Fehler, die es ermöglichten, sich in großen Objekten wie Felsen zu bauen oder sich einfach nur darin zu verstecken, wurden bereits in früheren Hotfixes behoben, aber wir glauben, dass alle anderen bekannten Möglichkeiten des Missbrauchs mit dem Inhaltspatch beseitigt werden. Ein weiterer großer Exploit, den wir mit dem Update beheben, trat auf, wenn ein Charakter seine Anfangs wiege unter Stufe 20 verließ, um den Inventarschutz aufrechtzuerhalten, der nicht mehr funktionieren wird und alle Spieler, die ihn missbrauchten, auch ihren Schutz verlieren werden. Viele der weniger schwerwiegenden Exploits, wie das Verbergen der Angriffshaltung durch Hocken, werden ebenfalls mit dem Patch behoben.


    Bitte meldet uns alle potenziellen Exploits, die Ihr seht, wenn jemand diesen Fehler missbraucht oder Ihr selbst einen findet. Zusätzlich zu all den Problemen, die wir beheben, die zur Ausnutzung geführt haben, arbeiten wir an der Einführung eines Verhaltenskodexes, der das erwartete Verhalten im Falle einer Exploit-Aktion umreißt und zu Strafen für die Nutzung dieser Aktion führen wird.


    Um es für den Spieler einfacher zu machen, uns über einen der Exploiter zu informieren, fügen wir eine Funktion zur Meldung eines Spielers innerhalb des Spiels hinzu. Zusätzlich zu den Exploitern wird dies auch Cheater, Personen, die versuchen, andere im Chat zu betrügen, oder andere Personen, die das Spiel ausnutzen, einschließen.


    Leistung und Lags

    Wir teilen Eure Bedenken hinsichtlich der Probleme mit der Leistung, insbesondere in jüngster Zeit, und wir möchten Euch versichern, dass wir unser Bestes tun, um diese Probleme so schnell wie möglich zu beseitigen. Viele unserer Entwickler haben in den letzten Wochen an der Optimierung des Spiels gearbeitet, insbesondere für Situationen im Kampf und um große Strukturen herum.


    Die Tests, die wir durchführen, zeigen bisher deutliche Verbesserungen, wobei die FPS viel stabiler ist. Alle diese Korrekturen werden im Inhaltspatch enthalten sein, aber wir werden uns weiter damit befassen, um das bestmögliche Spielerlebnis zu gewährleisten, unabhängig von der Größe einer Schlacht oder der Fülle von Strukturen.


    Ein weiteres häufig berichtetes Problem bezieht sich auf die inkonsistente Funktionalität von Enterhaken und verzögerte Bewegungen im Allgemeinen. Wir haben die meisten dieser Fehler inzwischen identifiziert und gelöst und werden die Korrekturen mit dem Update hinzufügen. Einige der weniger häufigen Probleme mit der Bewegung, wie z.B. dass Charaktere manchmal von Gehhilfen abgeworfen werden, nachdem sie Waffen entmannt haben, oder ein spezifisches Problem, das zu visuellem Rubberbending führt, werden noch untersucht.


    Verbrennung durch die Sonne und privaten Servern

    Wir sind längst überfällig, sowohl was die Oasen-Verbrennung-Funktion als auch den Zugang zum privaten Server-Hosting betrifft. Da diese Teile des Spiels stark miteinander verflochten sind und wesentlich zu den Problemen mit den Servern bei der Veröffentlichung beigetragen haben, haben wir diese verschoben, um absolut sicher zu sein, dass sich die Probleme nicht wiederholen, sobald sie aktiviert sind. Unsere Ingenieure arbeiten noch immer daran, alles rund um diese Funktionen zu optimieren und zu testen, aber wir gehen davon aus, dass wir beides innerhalb der nächsten zwei Wochen herausbringen werden. Sobald ein genaueres Datum feststeht, werden wir ein genaueres Datum bekannt geben und vielleicht vorher noch einige öffentliche Tests durchführen.


    Zum Zerging-Problem

    Wir haben ein Brainstorming für Zerging-Probleme durchgeführt, was bei einem Sandbox-Spiel wie Last Oasis besonders kritisch ist, und werden nach einigen Tests einige erste Korrekturen implementieren. Die Lösung wird Oasen mit unterschiedlichen Clan-Größenbeschränkungen beinhalten, die es jedem ermöglichen, je nach Gruppengröße zwischen den am besten geeigneten Kacheln zu reisen. Wir werden die ersten Änderungen nutzen, um weiterhin mehr Informationen über das Problem zu sammeln und auf der Grundlage Ihres Feedbacks zu iterieren.


    Weitere Verbesserungen und Korrekturen

    Es stehen noch viele weitere Änderungen und Verbesserungen an! Wir haben viele Probleme gelöst, die zu Gleichgewichtsproblemen führen, von denen Sie berichtet haben, wie z.B. das Respawnen auf einem Walker ohne Wasser, was dazu führt, dass der Respawn-Timer selbst nach dem Auffüllen bei 180 Sekunden stehen bleibt oder dass Spider Walker im Gegensatz zu allen anderen Walkern mit Nahkampfwaffen beschädigt werden können.


    Einige andere Dinge, die wir mit dem Inhaltspatch beheben, sind große Basen, die nach dem Packen unsichtbar werden und sich anderen Spielern wieder anschließen oder sie stummschalten, was nur dazu führt, dass der Textchat stumm geschaltet wird, so dass ihr VOIP nicht stumm geschaltet wird, und hunderte andere Dinge wie all die Änderungen an den Kreaturen. Verschiedene ihrer KI-Verhaltensweisen wurden verbessert, insbesondere für Okkam und Nurr, wie z.B. neue, besser funktionierende Hänseleien, genau definierte Lebensräume, in denen sie leben und ihre Territorien verteidigen, und so weiter. Wanzen wie Kreaturen, die manchmal bei der Bewegung durch den Boden fallen, oder lächerliche Mengen von Rupus, die in Lagern laichen, wurden ebenfalls behoben.


    Wir arbeiten natürlich auch an vielen weiteren Kreaturen und anderen Arten von Inhalten wie neuen Karten, sowohl um die aktuelle Liste der Oasen zu erweitern als auch um neue Mechaniken wie auf Erkundung basierende Dungeons, neue Mechaniken wie einzigartige Charakter vorteile und vieles mehr hinzuzufügen!


    Quelle: https://steamcommunity.com/gam…etail/2235417719854925822

  • Vorschlag oder eher Wunsch von mir.


    Kann man daran arbeiten das Spieler mit eigenem Server ihre eigene Oase verlassen können und in der "offenen" Welt spielen kann.

    Seine eigene Oase auch für alle anderen Gamer freischalten könnte.


    Das ein großer monumentale Walker auf den Markt kommt, der im Kampf bis zu 10 kleine 1 Mann Walker aussenden kann.


    Danke für eure Zeit die ihr ins Spiel steckt.